Landesbischof Johannes Friedrich der bayrischen evangelischen Glaubensgemeinschaft bestätigt Protestantisierung der katholischen Kirche

(Passau) In einer Predigt in der Stadtpfarrkirche St. Matthäus, sagte der Landesbischof der bayrischen evangelischen Glaubensgemeinschaft Johannes Friedrich, daß in den Grundaussagen des Glaubens die Differenzen zwischen lutherischer und katholischer Kirche aus seiner Sicht „nicht mehr kirchentrennend“ seien.
Zehn Jahre nach der Unterzeichnung der „Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre“ sei es an der Zeit, daß evangelische Christen auf die „althergebrachten antikatholischen Ressentiments“ verzichteten und sich gemeinsam mit den katholischen Christen den Herausforderungen der modernen Gesellschaft stellten, betonte Friedrich, laut einer Pressemitteilung.

(PM/ JF)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*