Zuschriften

Sehr geehrte Redaktion

Ich möchte Ihnen ein herzliches vergelt’s Gott für Ihre Website zusenden!!!!!! Selbst in den Zeiten medialer Empörung über die Pius-Bruderschaft haben Sie mit Ihrer Seite stets sachlich und informativ berichtet.  Sie sind auch nicht auf die teils erheiternden, teils wadenbeißerischen Stil von anderen Seiten eingestiegen. Dies zeichnet Sie meiner Meinung nach besonders aus. Katholisch sein heißt für mich als Laien stets auf der Suche nach der Wahrheit zu sein und diese gelegen oder ungelegen auch zu bekennen.

Sie sind mit Ihrer wunderbaren Seite ein echtes katholisches Vorbild! Weiter so und Gottes Segen für Sie, Ihre Angehörigen und Mitarbeiter.

Ihr Torsten Ehlers

Stellvertretend für die bisherigen Zuschriften, die uns natürlich immer wieder sehr freuen, möchte wir heute ausnahmsweise eine veröffentlichen, um zu zeigen, daß wir diese lesen und freudig zur Kenntnis nehmen. Gleichzeitig möchten wir herzlich um Verständnis bitten, daß es uns nicht möglich ist, jede Zusendung zu beantworten.

(Jens Falk)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*