Jordanischer Kirchenrat froh über Papstbesuch

(Amman) Die Christen im Land freuen sich auf Papst Benedikt. Der Kirchenrat schreibt in einer Erklärung, während des Papstbesuchs im Mai würden die Augen der ganzen Welt auf Jordanien gerichtet sein. Das sei eine Chance, um zu zeigen, daß Jordanien weltweit führend sei in Sachen Toleranz, Religionsfreiheit und Menschenrechten. Die Visite Benedikts unterstreiche auch die wichtige Rolle Jordaniens im interreligiösen Dialog, vor allem zwischen Islam und Christentum.

(RV)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*