Erzbischof entsetzt über Einladung Obamas

(Oklahoma City) Die katholische Universität von Notre Dame im Bundesstaat Indiana steht bei konservativen Gläubigen und Bischöfen in der Kritik. Zu ihrer Abschlußfeier hatte die Hochschule in diesem Jahr Präsident Barack Obama als Sprecher eingeladen. Dagegen protestiert nun der Erzbischof von Oklahoma City, Eusebius Joseph Beltran. In einem Brief zeigte er sich „entsetzt, enttäuscht und empört“ und forderte die Universitätsleitung dazu auf, die Einladung an Obama zurückzuziehen.

(CNA/ RV)



Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht



Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*