Dieter Althaus ist neuer Präsident des Maximilian-Kolbe-Werkes

(Fuld) Dieter Althaus (51) ist neuer Präsident des Maximilian-Kolbe-Werks. Die Mitgliederversammlung des Hilfswerks für die Überlebenden der Konzentrationslager und Ghettos wählte den Ministerpräsidenten von Thüringen auf der Sitzung am Donnerstag in Fulda. Althaus löst Friedrich Kronenberg (76) ab, der nach acht Jahren an der Spitze des Werkes nicht wieder antrat. Ebenfalls neu im Vorstand ist Oliver Müller, Leiter von Caritas international. Er folgt auf Prälat Peter Neher, Präsident des Deutschen Caritasverbandes, der ebenfalls nicht mehr für einen Sitz im Vorstand kandidierte. Drittes Vorstandsmitglied bleibt der Bischof von Fulda, Heinz Josef Algermissen.

Das Maximilian-Kolbe-Werk setzt sich für die etwa 30.000 Überlebenden der Konzentrationslager und Ghettos in Polen und den Ländern Mittel- und Osteuropas ein.

(PM/JF)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*