Merkel findet ihre Angriffe gegenüber den Papst weiterhin gerechtfertigt

(Berlin) Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hält ihren öffentlichen Angriff gegenüber Papst Benedikt XVI. weiterhin für richtig.

Der Bild-Zeitung (Mittwochausgabe) sagte sie: „Gleichzeitig habe ich meine Äußerung als deutsche Bundeskanzlerin für notwendig gehalten, denn es ist für mich Teil der deutschen Staatsräson, daß, wie ich es gesagt habe, eine Leugnung des Holocaustes niemals ohne Folgen im Raum stehen bleiben kann.“

(JF)



Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht



Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*