Benediktbeuern – Vortrag über Heiligsprechung Don Boscos vor 75 Jahren

Don Giovanni Bosco (1815–1888), der Turiner Jugendapostel und Ordensgründer, ist vor 75 Jahren, am 1. April 1934 (Ostersonntag), durch Papst Pius XI. heiliggesprochen worden. Mehr als 200.000 Gläubige nahmen an der Zeremonie in Rom teil. Eine Welle der Begeisterung ging durch die katholische Welt –und erfaßte auch Deutschland.

Aus Anlaß des Jubiläums findet am 1. April 2009 eine Festveranstaltung im Kloster Benediktbeuern statt. Pater Johannes Wielgoß SDB aus Essen spricht zum Thema: „Das Echo von St. Peter – Die Heiligsprechung Don Boscos, folgenreich für das deutsche Don-Bosco-Werk unter dem Nationalsozialismus“. Der Referent, der langjähriger Gymnasiallehrer für Katholische Religion und Geschichte ist, hat bisher vorwiegend zur Geschichte der deutschen Salesianer Don Boscos geforscht.

Die Veranstaltung im Barocksaal (Zugang über Klosterpforte) beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*