Weltfamilientreffen

(Mexiko) In der Hauptstadt Mexiko-City findet Mitte des Monats ein katholisches Welttreffen der Familien statt. Es soll vor allem in Mexiko selbst und in Lateinamerika den Einsatz der Kirche für die Familie stärken. In vielen Ländern Mittel- und Lateinamerikas werden in diesen Monaten Gesetze etwa zu Homo-Ehen oder Abtreibung verabschiedet, die auf scharfen Widerstand der Kirche stoßen. Das Weltfamilientreffen wurde in mexikanischen Bistümern und Pfarreien intensiv vorbereitet. Zu der Großkonferenz reisen auch einige Kardinäle und Erzbischöfe sowie Vertreter von katholischen Verbänden nach Mexiko. Aus dem Vatikan kommt u.a. Kardinalstaatssekretär Tarcisio Bertone.

(RV)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*