Frankfurter Buchmesse: Kardinal Lojola stellt die Neuheiten der verlegerischen Arbeit der Vatikanischen Museen und die Verlagstätigkeit des Heiligen Stuhls vor

(Frankfurt) Der Präsident der Päpstlichen Kommission für den Vatikanstaat und Präsident des Governatorats des Vatikanstaats stellt bei der Frankfurter Buchmesse die Neuheiten des Verlags der Vatikanischen Museen (Edizioni Musei Vaticani, EMV) vor: zwei Veröffentlichen zur Vatikanischen Pinakothek – der Katalog zu den Ausstellungen und ein Führer zu den Meisterwerken der Vatikanischen Pinakothek – und die neue Reihe „Das gemalte Wort: die Bibel in der Sixtinischen Kapelle“, mit dem ersten Band „Michelangelo und das Gewölbe“.

Ebenfalls bei der EMV wird in Kürze die arabische Ausgabe des Bandes der Vatikanmuseen erscheinen.
Bei der Präsentation, die am Freitag, den 17. Oktober, um 11.00 Uhr in der Halle 5.1 am Stand B 943 der Buchmesse stattfinden wird, wird der Kardinal auch die Tätigkeit der Verwaltungsdirektion der Vatikanmuseen (bei der Förderung von wissenschaftlichen Veröffentlichungen zur Forschungs-, Restaurierungs- und Erhaltungstätigkeit der Museen, Erwerb neuer Ausstellungsstücke sowie kulturelle Förderung der Sammlung der Museen und aller ihr anvertrauten Kulturgüter) und der Vatikanischen Verlagsbuchhandlung erläutern, die neben den offiziellen Dokumenten des Heiligen Stuhls auch theologische, philosophische und geistliche Werke und Werke zur Kirchengeschichte und zum Kirchenrecht, sowie persönliche Veröffentlichungen der Päpste herausgibt.

(Fides)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*