Verschärfte Verfolgung der Kirche während der Olympischen Spiele

(Peking) Anhänger der romtreuen katholischen Kirche in China müßen während der Zeit der Olympischen Spiele ihre religiösen Aktivitäten einschränken. Nach Angaben der Nachrichtenagentur UCANews haben chinesische Autoritäten Priester und Ordensleuten der vom Staat nicht anerkannten Untergrundkirche verboten, im Großraum Peking Sakramente zu spenden und pastorale Aktivitäten auszuüben. Mehrere Bischöfe stünden bereits unter Hausarrest, berichtet UCANews. Anderen drohten verschärfte Kontrollen.

(RV)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*