Kardinal Kasper reist nach Rußland

(Vatikan) Der Präsident des Päpstlichen Einheitsrates, Kardinal Walter Kasper, reist nach Rußland. Er folgt damit einer Einladung des russisch-orthodoxen Metropoliten Kyrill von Smolensk und Kaliningrad. Kasper wird sich u.a. mit Patriarch Alexei II. von Moskau treffen und ihm eine Botschaft des Papstes überbringen; der Text der Botschaft wurde noch nicht veröffentlicht. Kasper nimmt auch an den katholischen Fronleichnams-Feiern in Moskau teil, besucht das Kloster von Diveevo und betet in Kasan vor einer Marienikone, die Papst Johannes Paul II. vor vier Jahren der russisch-orthodoxen Kirche zurückgegeben hatte.

(RV)



Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht



Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*