Berichte über Papstreise nach Mitteldeutschland zurückgewiesen

(Vatikan) Der Vatikan hat Berichte zurückgewiesen, nach denen der Papst im April 2009 einen Besuch in den neunen Bundesländern plant. Es bestehe lediglich eine Einladung von Thüringens Ministerpräsidenten Dieter Althaus. Der Papst habe sich jedoch noch nicht entschieden.

Gegenteilige Zeitungsberichte sind falsch, heißt es.

Nach Angaben von Vatikansprecher P. Federico Lombardi prüfe der Papst Einladungen zu apostolischen Reisen stets mit Wohlwollen, so auch diese. Noch sei aber keine Entscheidung gefallen, führte Lombardi an.

(JB)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*