Neuer Spendenaufruf von Caritas Jerusalem für die Bevölkerung im Gazastreifen

(Jerusalem) Caritas Jerusalem bat in den vergangenen Tagen erneut um Spenden für die Not leidende Menschen im Gazastreifen. „Die gegenwärtige Situation mit einer bedeutenden Eskalation der Gewalt in den vergangenen Tagen, hat zu dramatischen Verlusten unter der Bevölkerung geführt“, heißt es in einer Verlautbarung der Caritas, die auch die Verwüstung der Büros der Palestinian Medical Relief Society beklagt, die die Verletzten betreut, und erinnert an den Mangel an Trinkwasser und den Zusammenbruch der Stromversorgung, unter denen die Zivilbevölkerung im Gazastreifen leidet.

(Fides)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*