Katholisch ist gut für die Kultur

(Vatikan) Der Katholizismus als Quelle der Erneuerung für die italiensche Kultur – Unter diesem Motto will der Generalvikar des Papstes und für die Erzdiözese Rom, Kardinal Camillo Ruini, in den nächsten fünf Jahren das Kulturprojekt der italienischen Kirche vorantreiben. Die italienische Kultur sei tief im Katholizismus verankert und könne sich daher nur erneuern und fortentwickeln, indem sie weiterhin aus ihm schöpfe, sagte der Kardinal am Mittwoch in einem Gespräch mit der katholischen Nachrichtenagentur SIR. Es sei daher besonders wichtig, den Einsatz katholischer Laien in Politik und Kultur zu fördern. Ruini hatte das Kulturprojekt 1995 mit dem Ziel der „Evangelisierung der Kultur“ ins Leben gerufen.
(agi/ RV)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*