Papst ernennt Franz-Peter Tebartz zum Bischof von Limburg

(Vatikan) Franz-Peter Tebartz van Elst (48), Weihbischof in Münster, ist von Papst Benedikt XVI. zum Bischof von Limburg ernannt worden. Er war Professor für Pastoraltheologie und Liturgiewissenschaft an der Universität Passau, bevor er zum Weihbischof in Münster ernannt wurde.

Geboren wurde Tebartz-van Elst am 20. November 1959 im niederrheinischen Kevelaer-Twisteden als zweites von fünf Kindern. 1985 wurde er zum Priester geweiht.

(RV/JF)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*