Selbstmord und Selbstmordhilfe nun im Industriegebiet

(Schwerzenbach) Dignitas hat heute in einem Haus im Industriegebiet einer sterbewilligen Person beim Selbstmord mitgewirkt. Die Kantonspolizei bestätigte eine entsprechende Meldung des Schweizer Regionalsenders Radio 24. Die Beamten seien um die Mittagszeit angefordert worden, sagte ein Polizei.

Dignitas soll ab 1. Oktober einen Mietvertrag unterschrieben haben, meldete TeleZüri gleichentags. Der Gemeinderat habe nicht gewußt, daß Dignitas in Schwerzenbach Selbstmordhilfe durchführen werde, erklärte Vizepräsidentin Silvia Weidmann. Der Gemeinderat behandelt das Thema seit heute abend.

(JB)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*