Papst trifft Jüdischen Weltkongreß

(Vatikan) Der Papst hat heute die Leitung des Jüdischen Weltkongresses in Audienz empfangen. Mit dabei war auch der neue Präsident des Verbandes, Ronald Lauder. Nach Angaben eines Vatikan-Statements ging es bei dem Gespräch u.a. um die Themen Antisemitismus, um den Friedensprozeß in Nahost und die derzeitige Krise um den Iran. Das Vatikan-Statement betont, daß die Religionen zusammenarbeiten müssen, um Vorurteile abzubauen und ethische Werte zu fördern. Der Unternehmer Lauder steht seit einem knappen halben Jahr an der Spitze des größten jüdischen Verbandes der Welt.

(RV)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*