Jean-Louis Tauran neues Mitglied im Rat für die Einheit der Christen

(Vatikan) Der Ppast hat den französischen Kurienkardinal Jean-Louis Tauran zum Mitglied in den Rat für die Einheit der Christen berufen. Das wurde heute bekannt. Tauran ist seit September Präsident des Päpstlichen Rates für den interreligiösen Dialog. Ebenfalls in den Einheitsrat berufen wurde Erzbischof Leonardo Sandri, neuer Präfekt der Ostkirchen-Kongregation. Außerdem bestimmte der Papst neue Mitglieder seines Hilfswerkes Cor Unum, darunter Erzbischof Douglas Young aus Papua-Neuguinea und den deutschen Priester Manfred Ertl.

(RV)



Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht



Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*