Bischöfe sollen „Männer des Gebetes“ sein

(Vatikan) Papst Benedikt XVI. hat die Bischöfe davor gewarnt, sich durch Verwaltungsarbeit vom eigentlichen Hirtendienst ablenken zu lassen. Katholische Bischöfe sollen zuerst „Männer des Gebetes“ sein, legte Papst Benedikt XVI. den neu ins Amt berufenen Oberhirten aus aller Welt ans Herz, die sich in diesen Tagen zu einem gemeinsamen Kongreß in Rom aufhalten.

(RV)



Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht



Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*