Erster Nuntius für die Vereinigten Arabischen Emirate

(Abu Dhabi) Papst Benedikt XVI. hat heute den ersten Nuntius für die Vereinigten Arabischen Emirate ernannt. In Zukunft wird Erzbischof Mounged El-Hachem dort die Interessen des Heiligen Stuhls vertreten. Am 31. Mai hatten der Heilige Stuhl und der Golfstaat diplomatische Beziehungen vereinbart.

In dem islamisch geprägten Land sollen über 70 Prozent der vier Millionen Einwohner Gastarbeiter sein. Schätzungen zufolge leben in den Emiraten über eine Million Christen, vorrangig aus den Philippinen. Ortsbischof ist der Schweizer Paul Hinder, der seinen Amtssitz in Abu Dhabi hat, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate.

Der neue Nuntius El-Hachem war bisher bereits als Vatikanbotschafter im Yemen, Bahrein und Qatar akkreditiert.

(JF)



Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht



Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*