Jeder vierte Muslim in den USA ist für Selbstmordanschläge

(Washington) Das Forschungsinstitut Pew kommt zu dem Ergebnis, daß zwei Prozent der unter 30-jährigen Muslime Selbstmordanschläge oft als gerechtfertigt ansehen. 13 Prozent hielten sie manchmal und elf Prozent selten gerechtfertigt.

Fast achtzig Prozent der Muslime in den USA lehnen laut der Studie Selbstmordanschläge grundsätzlich und mit dem Islam unvereinbar ab.

Die Studie zeigt, daß die Muslime in die Gesellschaft integriert sind. Die meisten sind mit ihrem Leben genau so zufrieden wie die übrigen Amerikaner, sie haben ein ähnliches Einkommen und auch die Bildung entspricht dem Durchschnitt in den USA. Nach Schätzungen von Pew leben rund 2,35 Million Muslime in den USA.

(JF)


Anzeige:
Wikipedia als eBook


Jetzt KOSTENLOS als Download bei Libri.de!


Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*