Der päpstliche Dialograt hat einen neuen Präsidenten

(Vatikan) Kardinal Jean-Louis Tauran, der zuletzt Bibliothekar der römischen Kurie war, hat das Amt des Präsidenten heute im Rahmen einer kleinen Zeremonie übernommen. Unter den Mitarbeitern des Dialogrates ist auch der aus Indonesien stammende Steyler Missionar P. Markus Solo.

Der Dialograt ist für die Beziehungen der katholischen Kirche mit den nichtchristlichen Religionen – mit Ausnahme des Judentums – zuständig. Die wichtigste Rolle spielt unbestritten der Dialog mit dem Islam, sagt P. Solo.

„Heute in der Rede sowohl vom scheidenden Präsidenten als auch vom neuen Präsidenten merkt man, daß der Dialog mit dem Islam immer wichtiger wird. Die empfindlichen Regionen sind Asien, zB Indonesien, der südliche Teil der Philippinen, Malaysia, Pakistan, Bangladesh Afghanistan. Wir nennen auch ausdrücklich die arabischen Länder.“

Kardinal Tauran ist ein Spitzendiplomat des Heiligen Stuhles. 13 Jahre lang war er vatikanischer „Außenminister“, davor Nuntius unter anderem im Libanon. Das Amt des Präsidenten des Dialogrates übernahm er von seinem französischen Landsmann Kardinal Paul Poupard, der seit einem Jahr sowohl den Dialog- als auch den Kulturrat leitete.

(RV/ JF)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*