Aktualisiert: Motu proprio zur "Alte Messe" soll am 7. Juli veröffentlicht werden

(Vatikan/Rom/Berlin) Seit gestern Abend kursiert auf privaten Webseiten und Blogs das Gerücht, Kardinalstaatssekretär Tarcisio Bertone habe am Mittwoch 30 Bischöfen, darunter Kardinal Lehmann, das „Motu proprio“ zur alten Messe übergeben. Am Ende des Treffens soll Papst Benedikt XVI. selbst zugegen gewesen sein.

Grundlage der Veröffentlichungen ist ein Artikel von Paul Badde in der Zeitung Die Welt vom 28. Juni der gestern abend von kath.net vorab veröffentlicht wurde. Nach dem Bericht in der Zeitung Die Welt wird das Dokument am 7. Juli veröffentlicht.

Der Vatikan bestätigte heute die gestrige Übergabe des „Motu proprio“ zur alten Messe an die Bischöfe.

Das „Motu proprio“ sowie ein umfassender Begleitbrief des Papstes würden veröffentlicht, nachdem das Papstdokument mit Angaben über sein Inkrafttreten an alle Bischöfe geschickt sei.

(JF)



Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht



Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*