World Christian Database (WCD) meldet weltweit mehr Muslime als Katholiken

(South Hamilton) Mehrere US-Medien berichteten am Wochenende auf Grund der Veröffentlichung der christlichen Datenbank, daß die Zahl der Muslime die der Katholiken übersteigt. Die World Christian Database (WCD) wird von einer Baptisten-Hochschule in South Hamilton bei Boston betrieben. Demnach gibt es 1,115 Millarden Katholiken (Christen insgesamt 2,15 Millarden), 1,152 Milliarden Sunniten und 170 Millionen Schiiten. Der Vatikan äußert Zweifel: „Für die katholische Kirche gibt es exakte und nachprüfbare Daten, da jede Pfarrei, auch die entlegenste, die Zahl ihrer Getauften der Diözesanleitung melden muß“, sagte Felix Machado vom vatikanischen Dialog-Rat der Tageszeitung La Stampa.

(mehrere US-Agenturen und US-Medien/ La Stampa/ JF)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*