Motu Proprio steht bevor

Kardinalstaatssekretär Tarcisio Bertone hat bestätigt, daß Papst Benedikt ein Motu Proprio zum so genannten tridentinischen Ritus veröffentlichen wird. In einem Gespräch mit dem Magazin der französischen Tageszeitung Le Figaro meinte Bertone nach Agenturangaben wörtlich: „Der Wert der Reform des Zweiten Vatikanischen Konzils bleibt unangetastet. Aber man darf nicht das große liturgische Erbe verlieren, das uns der heilige Papst Pius V. gegeben hat, und muß auf die Bitten von Gläubigen reagieren, die an Messen nach diesem Ritus teilnehmen wollen – im Rahmen des Missale, das 1962 von Papst Johannes XXIII. veröffentlicht wurde, mit seinem eigenen (liturgischen) Kalender. Da gibt es keinen zwingenden Grund, den Priestern in aller Welt nicht zu erlauben, nach dieser Form zu zelebrieren.“ Bertone weiter: „Die Erlaubnis durch den Heiligen Vater würde natürlich dem Ritus von Paul VI. all seine Gültigkeit belassen“. Nach Agenturberichten bestätigt Kardinal Bertone ausdrücklich, daß es zu einer Veröffentlichung des Motu Proprio kommen wird, „das diese Erlaubnis ausspricht“. Der Papst werde „selbst seine Motive und den Rahmen seiner Entscheidung“ erklären. Benedikt XVI. wolle „seine Sicht zum Gebrauch des alten Missale den Christen und vor allem den Bischöfen selbst unterbreiten“. Der Kardinalstaatssekretär präzisierte in dem Gespräch, daß die Liturgiereform nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil den Gebrauch des Lateinischen und des Gregorianischen Chorals nie „verboten“ habe – „ganz im Gegenteil“, sie habe ihnen „einen gerechten, wichtigen Platz bewahren“ wollen.

(Radio Vatikan)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*