Sei gegrüßt, Maria, du bist voll der Gnade. Sei gegrüßt, du reines Haus Gottes.

Sei gegrüßt, du verehrungswürdige Jungfrau. Unter deinen Schutz und Schirm fliehen wir. Tritt ein für uns bei Christus, deinem Sohn. Führe das verängstigte Volk Gottes zum sicheren Hafen hin. Bekleide deine Priester mit Heiligkeit und gib ihnen einen freudigen, erprobten und echten Glauben. Bestärke alle Gläubigen in treuem und willigem Gehorsam gegen die Gebote Gottes. Umgib die Kirche mit einem starken Wall, und laß sie immerfort ein Haus Gottes sein und ein lebendiger Tempel des Heiligen Geistes. Befreie aus Angst und Gefahr alle, die dich lobpreisen. Den Gefangenen schenke Freiheit, den Heimatlosen, die kein Dach und keine Hilfe haben, den Kranken, den Verzweifelten und allen Sterbenden zeige dich als Trösterin.

Der ganzen Welt strecke deine hilfreiche Hand entgegen, und führe sie hin zu Christus Jesus, dem König des Weltalls, unserem wahren Gott, dem Ehre und Ruhm sei zusammen mit dem Vater und dem Heiligen Geist, jetzt und immer und in alle Ewigkeit. Amen.

(Bischof Germanus † 733)

1 Kommentar

  1. Wo finde ich das Gebet, das es laut der 3. Prophezeihung Fatima’s sinnvoll waere zu beten?

Kommentare sind deaktiviert.