Drehtage im Vatikan: Papst Franziskus wirkt in Film über Papst Franziskus mit

"Zwei Päpste": Segnung der Statue des Erzengeles Michael in den Vatikanischen Gärten (Juli 2013)
"Zwei Päpste": Segnung der Statue des Erzengels Michael in den Vatikanischen Gärten (Juli 2013)

(Rom) Am vergangenen Freitag war Papst Franziskus „Papst-Darsteller im Film über ihn“, so die italienische Tageszeitung Libero

„Gestern war Papst Franziskus mit Filmaufnahmen in den Vatikanischen Gärten beschäftigt“, so die Tageszeitung, die dazu ein Bild veröffentlichte, wie der Papst im Juli 2013 eine Skulptur des Erzengels Michael segnete, das mit den Filmaufnahmen in keinem Zusammenhang steht. Der Vatikan gab nicht näher bekannt, um welche Filmaufnahmen es sich am Freitag handelte.

Seit vergangenem Februar ist jedoch bekannt, daß der Papst sich bereiterklärte, im Film „Beyond the Sun“ (Hinter der Sonne) mitzuwirken und sich selbst darzustellen.  Das Drehbuch stammt von der Uruguayerin Graciela Rodriguez, die bisher als Schauspielerin bekannt wurde. Der Film soll den Papst in seinem Alltag zeigen und sich vor allem an Jugendliche und Familien richten.

Es sei nicht das erste Mal, daß ein Papst in einem Film mitwirke, meinte der römische Kirchenblog Faro di Roma. In der Cinemathek des Vatikans befindet sich eine historische Filmaufnahme aus dem Jahr 1896, die Papst Leo XIII. zeigt. Dabei handelt es sich um die bisher ältesten, bekannten Filmaufnahmen, die einen Papst zeigen.

Text: Martha Burger-Weinzl
Bild: MiL

drucken

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat:
Unterstützen Sie bitte Katholisches.info mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

2 Comments

  1. Es bleibt abzuwarten, ob dieser Film nur einen annähernd korrekten Eindruck vom Alltag eines Papstes vermittelt oder eher einer beabsichtigten Überhöhung Papst Franziskus dienen soll.
    Franziskus als Leinwandstar – alles ist möglich heutzutage!
    Ein riesiges, überdimensionales Plakat von ihm hängt schon seit langer Zeit auch an der Fassade der Kirche in einem Nachbarort, angebracht vom Hilfswerk missio.

  2. Wer als prominenter Kleriker an einem Film über sich selbst mitwirkt hüte sich vor der „Todsünde“ der Superbia.

Comments are closed.