Papst versammelt Dikasterienleiter der Römischen Kurie – Medien des Vatikans

Die Dikasterienleiter der Römischen Kurie in gemeinsamer Versammlung mit Papst Franziskus
Die Dikasterienleiter der Römischen Kurie in gemeinsamer Versammlung mit Papst Franziskus

(Rom) Am gestrigen Montag versammelte Papst Franziskus alle Dikasterienleiter der Römischen Kurie.

Wie im Tagesbulletin des vatikanischen Presseamtes bekanntgegeben wurde, hatte das katholische Kirchenoberhaupt für den Vormittag alle Dikasterienleiter zusammengerufen. Den Vorsitz bei dem Treffen führte der Papst.

Laut Vatican Insider teilte Vatikansprecher Pater Federico Lombardi SJ mit, daß es in der Versammlung um „die Reform der Medien und Kommunikationsmittel“ des Heiligen Stuhls ging.

Gemeinsame Tagungen aller Dikasterienleiter unter dem Vorsitz des Papstes sind seltene Ereignisse, die in der Regel höchstens ein- bis zweimal im Jahr stattfinden.

Als Dikasterien gelten die neun Kongregationen, die drei Sekretariate, die zwölf päpstlichen Räte, die drei Gerichtshöfe sowie drei Kurialämter.

Text: Giuseppe Nardi
Bild: MiL

drucken

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat:
Unterstützen Sie bitte Katholisches.info mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht