Zentralrat der Muslime vergleicht AfD mit NSDAP – und Radio Vatikan berichtet es

Radio Vatikan: Muslime vergleichen AfD mit NSDAP

(Rom) Ohne kritische Anmerkung und ohne der angegriffenen AfD die Möglichkeit zur Stellungnahme zu geben, berichtete Radio Vatikan heute folgenden Meldung mit dem beigefügten Bild: Es zeigt den „Schulterschluß“ des sichtlich darüber wohlgelaunten Aiman Mazyek vom Zentralrat der Muslime in Deutschland mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundespräsident Joachim Gauck und Vizekanzler Sigmar Gabriel nach dem islamischen Attentat gegen die Wochenzeitung Charlie Hebdo. Womit gesagt wird, was die offizielle Kirche in Deutschland über die AfD denkt, und wer ihr als Gesprächspartner lieber ist.

D: Zentralrat der Muslime vergleicht AfD mit NSDAP

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland hat die rechtspopulistische AfD mit der NSDAP verglichen. Im Gespräch mit dem NDR sagte Aiman Mazyek am Montag, dass es das „erste Mal seit Hitler-Deutschland“ sei, dass es eine Partei gibt, die eine ganze Religionsgemeinschaft diskreditiert. Und fügte an, dass die AfD sie auch existenziell bedrohe. Die Alternative für Deutschland (AfD) schwimme auf einer Welle der Islamfeindlichkeit. Diese habe in der Bundesrepublik in den vergangenen Jahren zugenommen und sei in Teilen salonfähig geworden. Diese Stimmung versuche die AfD weiter anzuheizen. „Das ist kein Anti-Islam-Kurs, das ist ein Anti-Demokratie-Kurs“, sagte Mazyek.

Text: Andreas Becker
Bild: Radio Vatikan (Screenshot)

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat:
Unterstützen Sie bitte Katholisches.info mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
churchwatching
Ist es zuviel, wenn man jetzt sagt, daß der Vatikan sich hier eher auf die Seite des Islams schlägt, anstatt die Kräfte zumindest zu respektieren, die sich gegen eine Islamisierung Deutschlands stellen? Der Islam ist nicht nur eine Religion, sondern strebt auch Dominanz in einem Staat an, und wo er die (noch) nicht hat, ist es sein Bestreben, diese herzustellen. Und wo der Islam den Ton angibt, ist nicht mehr viel Platz für Demokratie. Sind manche Kreise im Vatikan tatsächlich so unwissend, oder tun sie nur so? Wenn ja, warum? Radio Vatikan verhält sich hier nicht viel anders als unsere… weiter lesen »
wpDiscuz