Bau des neuen Priesterseminars der Piusbruderschaft schreitet voran

Wo das neue Priesterseminar der Priesterbruderschaft St. Pius X. entsteht
Wo das neue Priesterseminar der Priesterbruderschaft St. Pius X. entsteht

(Washington) Das Priesterseminar St. Thomas von Aquin in Winona (Minnesota) wurde aufgrund der steigenden Seminaristenzahlen zu klein. Aus diesem Grund begann die Priesterbruderschaft St. Pius X. mit dem Bau eines neuen Priesterseminars im Staat Virginia. Ein neues Video berichtet über die Baufortschritte.

Im Herbst 2011 erfolgte der erste Spatenstich. Die Seminargebäude stehen bereits. Im letzten Bauabschnitt wird die Seminarkirche errichtet. Eine eigenen Internetseite: www.newseminaryproject.org informiert laufend über die Verwirklichung des Bauprojekts.

Text: Giuseppe Nardi
Bild: New Seminary Project

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat:
Unterstützen Sie bitte Katholisches.info mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Paschachasius
Genau das zeichnet sich auch in der katholischen Kirche ab. Nur die Bereiche der Katholischen Kirche, mit klarer und strenger Regel haben Zulauf. Alle anderen verlieren ihre Bedeutung. Solange es das freie Internet gibt, kann auch die Stimme gegen den Zeitgeist erhoben werden. Denn es werden schon jetzt massive Versuche unternommen, die freie Meinung zu unterdrücken. Denn Gott kennt keine Zeit und Mode. Auch keine Freimaurer, die den Klerus verseuchen. Wenn das Internet verboten wird, geht der Dritte Weltkrieg in die Heißem Phase. auch die Flüchtlingsflut gehört dazu! Denn nicht die wirklichen Opfer, wie die Christen des Nahen Osten werden… weiter lesen »
Reinhold

Ein wirklich guter Kommentar, der die Sache genau beschreibt. Die FSSPX hat also Zulauf und das ist gut so.

wpDiscuz