Petrusbruderschaft: Pater Gerstle neuer Oberer des deutschsprachigen Distrikts

Neuer Distriktoberer: Pater Bernhard Gerstle
Neuer Distriktoberer: Pater Bernhard Gerstle

(Freiburg im Üchtland) Der Generalobere der Priesterbruderschaft St. Petrus, Pater John Berg, ernannte am vergangenen 24. April, mit Zustimmung des Generalrats, drei neue Distriktobere.

Pater Bernhard Gerstle wurde zum Oberen des deutschsprachigen Distrikts ernannt; Pater Benoît Paul-Joseph zum Oberen des französischsprachigen Distrikts und Pater Gerard Saguto zum Oberen des nordamerikanischen Distrikts.

Die Amtszeit aller neuen Distriktoberen beginnt am 13. Juli 2015 und hat eine Dauer von drei Jahren.

Die bisherigen Oberen, Pater Axel Maußen (deutscher Sprachraum), Pater Vincent Ribeton (Frankreich) und Pater Eric Flood (Nordamerika), deren Amtszeit im Juli endet, werden künftig neue Aufgaben für die Petrusbruderschaft übernehmen.

Text: Giuseppe Nardi
Bild: ckj.de

drucken

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat:
Unterstützen Sie bitte Katholisches.info mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

3 Comments

  1. „Mit Zustimmung des Generalrats“

    Ist der Generalobere der Petrusbrüder bloß so etwas wie ein Vorstandsvorsitzender ?

  2. Nun, Hw. Pater Bernhard Gerstle wünsche ich auf diesem Weg Gottes Segen und besonderen Schutz für sein neues Amt, und besonders Festigkeit und Ausharren in der Liebe zur Wahrheit, vgl. 2 Thess 2,10-12 !

  3. Das freut mich sehr. Ich habe Pater Gerstle ein paar Mal in Stuttgart sehen dürfen. Ich wünsche ihm alles Gute und Gottes Segen und Gnade für dieses neue Amt.

Comments are closed.