Sales-Oblaten machen Rückzieher

Katholisches.info berichtete am 2. Juli über die Rebellenpriester P. Georg Dinauer OSFS und P. Sebastian Leitner OSFS aus Österreich. In dem Artikel wurden die beschriebenen Mißbrauchstaten der beiden Patres durch entsprechend eingefügte Links bildlich dokumentiert. Das ursprünglich auf den Link „Stola im Gay-Look“ zugeordnete Bild, das P. Leitner mit regenbogenfarbener Stola zeigte, wurde offensichtlich vom oder auf Veranlassung des Ordens gelöscht und durch eine Grafik des heiligen Franz von Sales ersetzt.

Text: Joseph M. Baumgartner

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

  1. Es scheint bei den Salesianern aber auch wirklich ganz unterschiedliche Spiritualitäten zu geben.
    Einerseits Priester in wunderbaren alten Kaseln und dann der Regenborgentyp, der es noch nciht mal nötig hat, über die Albe ein Messgewand zu ziehen.
    Wir wollen einfach hoffen, dass die katholische Fraktion sich durchsetzt!

Kommentare sind deaktiviert.