Pfarrer tanzt in der Kirche Flamenco

Flamenco in der Kirche
Flamenco in der Kirche

(Madrid) Es muß nicht immer Tango sein, scheint sich Pfarrer José Moreno Planas gedacht haben und tanzte in der Kirche Flamenco.

Am vergangenen 16. Juli wollte Pfarrer Planas seine „ganze Freude“ der Gottesmutter „schenken“. Deshalb tanzte der lebenslustige Pfarrer am Ende der Heiligen Messe und vor Beginn der Prozession in der Kirche Flamenco. Der Bericht über den tanzenden Pfarrer erschien auf der Internetseite von Sur Digital von Malaga samt Video. Die Internetseite der Diözese Malaga übernahm zunächst den Artikel vollinhaltlich einschließlich eines Fotos und dem Video. Inzwischen wurde er dort gelöscht. Die URL-Adresse der Seite belegt aber noch ihre Existenz.

Für Pfarrer Planas ist es kein Einzelfall, daß er in der Kirche und während der Heiligen Messe das Tanzbein schwingt, wie das in einer anderen Kirche aufgenommene Video zeigt. Pfarrer Planas scheint wenig geeignet durch sein Vorbild Respekt vor dem Heiligen zu fördern, die Heiligkeit der Kirche als Haus Gottes oder die Heiligkeit der liturgischen Gewänder. Der tanzende Pfarrer scheint jedoch „die stillschweigende Unterstützung der Diözese“ zu genießen, wie Secretum Meum Mihi schreibt.

Text: Giuseppe Nardi
Bild: Sur Digital (Screenshot)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.