Ein Jahr nach dem Konklave: „Der Papst von nebenan“

(Rom) Vor einem Jahr: Ein Tag vor dem Konklave. Der Vatikanist Andrea Tornielli bezeichnet Papst Franziskus zum ersten Jahrstags einer Wahl als „den Papst von nebenan“. Vatikansprecher Pater Federico Lombardi sagte: „Papst Franziskus erreicht direkt die Herzen der Menschen“.

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
grigoban

Immer mehr wird deutlich, dass Papst Franziskus sich dem „alter Christus“ – dem „anderen Christus“ – angleicht, ob gewollt oder ungewollt, wird dabei nur von marginaler Bedeutung bleiben.

wpDiscuz