Berufungsverfahren für Asia Bibi auf unbestimmte Zeit verschoben

(Lahore) Der für heute angesetzte Beginn des Berufungsverfahrens gegen die pakistanische Christin Asia Bibi wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Grund für den unerwarteten „Auftakt“ war das Nichterscheinen eines Richters. Wann das Verfahren zweiten Grades beginnen wird, ist nicht bekannt.
Asia Bibi, Katholikin, Mutter von fünf Kindern, wurde im Juni 2009 wegen angeblicher Beleidigung Mohammeds und des Islams verhaftet. Seither sitzt sie im Gefängnis. Im November 2010 wurde sie im ersten Grad zum Tode verurteilt. Beim Berufungsverfahren hoffen die Familie und ihrr Anwälte auf „Gerechtigkeit“.

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Tradidi

„Nichterscheinen eines Richters.“
So so.

wpDiscuz