Bolschewismus

Vor einigen Tagen wurden hier im Leserforum Meinungen laut, die eine auf Unkenntnis beruhende Sympathie für den Bolschewismus und für Josef W. Stalin zeigten. Es wurde sogar die Behauptung aufgestellt, Papst Pius XII. hätte eine gewisse Sympathie für Stalin und den Bolschewismus gehabt.

Deshalb stellen wir hier zwei kurze Texte gegenüber. Einen von Stalin, der den Bolschewismus erklärt, sowie die Verurteilung des marxistischen Sozialismus durch Papst Pius XII.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat:
Unterstützen Sie bitte Katholisches.info mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Leone
Vielleicht hat die Redaktion die Ehre, einmal die Geheimdiplomatie des Vatikans zu erwähnen. Unter den Päpsten Paul V.-und schon vorher-bestanden kontakte zu Moskauer Führung. Unter Papst Paul VI. waren es Kardinal Staatssekretär Casaroli-der „Rote“Kardinal der einflussreich die Ostdiplomatie und Kontakte zu den Kommunisten förderte. Und wie war das auf dem II.Vaticanum? Es gab keine Verurteilung des Kommunismus. Und was sagte +Marcel Lefebve: 3.September 1973: „Der Kommunismus hat offiziellen Eingang im Vatikan erhalten und seine Weltrevolution ist auf auf einzigartige Weise erleichtert durch den offiziellen Nicht-Widerstand der Kirche, ja mehr, durch die vielfachen Unterstützungen der Revolution-und dies trotz der verzweifelten Warnungen… weiter lesen »
Ottov.Freising
Der Sozialismus/Kommunismus als auch die andere materialistische Weltanschauung des Liberalismus wurden von der Kirche von Anfang an und in aller deutlicher Form verurteilt – man werfe nur mal einen Blick in den Syllabus Errorum von 1864, der überwiegend frühere päpstliche lehramtliche Äußerungen wiederholte. Die „miese Rolle der RKK mit den Nazis“ belegt doch gerade, dass in dem neuheidnischen Nationalsozialismus gegenüber dem östlichen Bolschewismus das „kleinere Übel“ gesehen wurde (zur „miesen Rolle“: das Reichskonkordat hatte eindeutig defensiven Charakter gegenüber dem NS-Regime. Der Rassismus der Nazis wurde von Rom stets verurteilt). Was auch nicht überrascht, wenn man den roten Terror in Rußland… weiter lesen »
wpDiscuz