In eigener Sache: Wir brauchen Ihre finanzielle Hilfe

Katholisches.info konnte allein seit Weihnachten die Zahl der Leser um fast 30 Prozent erhöhen. Der Start ins Jahr 2014 war damit über Erwarten gut. Dieser Zunahme an Lesern steht leider noch keine Zunahme der finanziellen Unterstützung gegenüber. Herausgeberschaft und Redaktion ersuchen die Leser daher, Katholisches.info auch finanziell zu unterstützen. Mehr Leser bedeuten zunächst vor allem mehr Kosten (Hosting und Abwehr von leider zunehmenden Hacker-Angriffen). Wir veranschlagen den monatlichen Finanzbedarf für Redaktion und Technik mit 1.500 Euro ausgesprochen sparsam, wie jeder Vergleich belegt. Ohne diese finanzielle Hilfe kann Katholisches.info allerdings nicht erscheinen. Für den Monat Februar mußten 1.600 Euro veranschlagt werden, weil im Januar nur 1.400 Euro eingegangen sind. Nun sind wir erneut am Monatsende angelangt und es sind für Februar erst 720 Euro eingegangen. Wenn alle wenig geben, brauchen wenige nicht viel geben. So die Theorie. Die Realität sieht oft leider anders aus.
Wir ersuchen jeden Leser nach seiner Möglichkeit, dieses katholische Medienprojekt zu unterstützen. Und weisen erneut daraufhin, daß anhand des Spendenbarometers jederzeit und aktuell der Stand der erreichten Summe beobachtet werden kann und entsprechend nach Möglichkeit gehandelt werden sollte.
Katholisches.info ist ein der Katholischen Kirche und Lehre verpflichtetes, aber unabhängiges Medium. Wir erhalten keinerlei Unterstützung von offizieller Kirchenseite oder einem Verband, Orden oder einer anderen Organisation. Wir finanzieren uns (ausgenommen etwa 10 Prozent Werbung) ausschließlich aus den Spenden unserer Leser.
Ohne Ihre Hilfe kann Katholisches.info nicht fortbestehen.

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

  1. Mal eben 5 oder 10 Euro zu spenden, sollte für die meisten Surfer doch wohl machbar sein.
    Und PayPal ist meiner Meinung nach eine wirklich super tolle Lösung!!!!!

Kommentare sind deaktiviert.