15 neue Subdiakone der Petrusbruderschaft geweiht

Subdiakonatsweihen Petrusbruderschaft(Wigratzbad) 15 Seminaristen empfingen für die Priesterbruderschaft St. Petrus (FSSP) an den ersten beiden Samstagen im Februar die Subdiakonatsweihe. Der Klerus der Institute der Tradition zeichnet sich durch eine sehr gute und gründliche Ausbildung aus.

Neun Kandidaten des Priesterseminars von Wigratzbad wurden am 15. Februar von Erzbischof Haas von Vaduz in der Pfarrkirche von Deuchelried bei Wangen im Allgäu zu Subdiakone geweiht. Es handelt sich um vier Franzosen, zwei Kanadier, einen Kolumbianer, einen Kandidaten der Dominikanischen Republik und einen Österreicher. Gleichzeitig spendete Erzbischof Haas 21 Seminaristen die niederen Weihen.

Bereits am 1. Februar waren in Denton im US-Bundesstaat Nebraska sechs Kandidaten zu Subdiakone geweiht worden. Für das Priesterseminar der Petrusbruderschaft in den USA nahm Msgr. Fabian Wendelin Bruskewitz, der emeritierte Bischof von Lincoln die Weihen vor.

Die Petrusbruderschaft, wie insgesamt die Institute der Tradition, zeichnen sich durch einen sehr gut ausgebildeten Klerus aus, der sich nicht nur in der würdigen Zelebration, der ernsthaften Verwaltung der Sakramente, sondern auch in der Katechese und Pastoral hervorsticht. Die Petrusbruderschaft veröffentlichte Bilder von der Subdiakonatsweihe in Deuchelried.

Text: Giuseppe Nardi
Bild: Rorate Caeli

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.