Liturgische Erneuerung – Birituelle Pfarrei: Altarraum wiederhergestellt

Wiederherstellung der Kirche danachDie katholische Pfarrei St. Francis de Sales in Benedict, US-Bundesstaat Maryland ist auf selbstverständliche Weise birituell. Die Heilige Messe wird in der ordentlichen wie in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus zelebriert. Pater Kevin Cusick führte mit dem Pfarrer eine Wiederherstellung der Kirche durch. Die beiden Bilder dokumentieren den zustand vor und nach der Wiederherstellung. Auf der Internetseite der Pfarrei wird auf knappe und verständliche Weise für die Gläubigen der Unterschied zwischen dem Alten und dem Neuen Ritus
erklärt.

Am Samstag wird die Heilige Messe nur in der außerordentlichen Form zelebriert, an den anderen Werktagen in der ordentlichen Form. Die Sonntagsmesse wird um 9 Uhr in der ordentlichen und um 11 Uhr in der außerordentlichen Form zelebriert. Beichtgelegenheit ist an allen Samstagen, Sonntagen und kirchlichen Festtagen vor jeder Heiligen Messe.

Text: Giuseppe Nardi
Bild: Rorate Caeli

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
defendor
Ein sicherlicher kleiner, aber doch wichtiger Schritt. Doch wann wird die hl. Messe der Jahrhunderte wieder zum ordentlichen Ritus ? Manche mögen meinen „niemals“. Angesichts des modernistischen Wildwuchses rund um den „Altar-Tisch“, dem vom Vaticanum II. mit keinem Wort beabsichtigten und schon gar nicht genehmigten sog. „Volksaltar“ und der ebenso weder beabsichtigten noch genehmigten „Handkommunion“ ( diese erfuhr erst nachträglich, nach „vollendeten Tatsachen“, durch ein gleichsam erzwungenes „Indult“ – einer Befreiung von der immer noch geltenden Norm (!) der knienden Mundkommunion – ihre „Genehmigung“ ) ist die Hoffnung mehr als berechtigt, dass das nachkonziliäre, auf Ungehorsam basierende „Experiment Novus Ordo“… weiter lesen »
wpDiscuz