Ad te levavi – Introitus des Ersten Adventssonntags: „Erhebt euer Haupt, denn es naht eure Erlösung“

Ad te levavi - Introitus Erster Adventsonntag(Rom) Der Vatikanist Sandro Magister hat mit dem Adventsbeginn eine neue Initiative zur Hinführung auf die Geburt Unseres Herrn Jesus Christus gestartet. In Zusammenarbeit mit Fulvio Rampi, einem bekannten Fachmann für Gregorianischen Choral wird zu jedem Adventsonntag, zum Weihnachtsfest und zur Epiphanie (Dreikönige) der gesungene Introitus veröffentlicht. Eine Initiative, der sich Katholisches.info gerne anschließt.

Der Introitus trägt jeweils den Namen der ersten Worte, so heißt jener des Ersten Adventssonntags AD TE LEVAVI (Zu dir erhebe ich).

Die Texte des Ersten Adventssonntags weisen auf den Doppelcharakter des Advents hin. Die Vorbereitung auf Weihnachten als Erinnerung an die erste Ankunft des Heilands in seiner Geburt aus Maria und die Vorbereitung auf seine zweite Ankunft zum letzten Gericht.1

Die Texte der Meßliturgie fordern uns auf, mit ganzem Herzen uns Gott hinzuwenden, um bereit zu sein für die zweite Ankunft, wie im Evangelium verkündet wird: „Wenn nun das alles eintritt, dann schauet auf und erhebet euer Haupt, denn es naht eure Erlösung“ (Lukas 21,25-33).

Dieses Aufschauen der Seele ist das Thema des Introitus.2

Ad te levavi animam meam:
Deus meus in te confido,
non erubescam
neque irrideant me inimici mei
et enim universi qui te exsectant,
non confundentur.
Vias tuas, Domine, demonstra mihi
et semitas tuas edoceme.

(Psalm 24, 1-3)
Zu dir erhebe ich meine Seele;
mein Gott, auf dich vertraue ich.
Darum werde ich nicht erröten,
noch sollen meine Feinde mich verlachen.
Denn all die vielen, die auf Dich warten,
werden nicht enttäuscht.
Vers: (Ps. 24, 4)
Herr zeige mir Deine Wege
und lehr mich Deine Pfade.

Text: Giuseppe Nardi
Bild: Graduale des Simone Camaldolese, um 1390

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat:
Unterstützen Sie bitte Katholisches.info mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht
  1. Quelle: Schott []
  2. Gregorianisches Choralhochamt []
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
magda

Wir bekamen heute zum 1.Adventsonntag das große Geschenk des gesungenen Introitus.
Und was soll ich Ihnen sagen: da gibt es bereits Stimmen, denen durch den neuerdings regelmäßig gesungenen Introitus die Messe zu lange dauert! Es ist schlimm. Es bröckelt leider überall.

wpDiscuz