Horror Missae: Kirche als Spielplatz für Kinder – und vertrottelte Erwachsene

Liturgischer Karneval(New York/München) Zum amerikanischen Fest Thanksgiving wurde in der Calvert Hall College High School in Maryland eine „Thanksgiving Liturgy“ in der Aula Magna des Instituts gefeiert. Das von Rorate Caeli veröffentlichte Bild spricht für sich. Gleiches gilt für das interkonfessionelle Projekt Jugendkirchen im deutschen Sprachraum.

Dutzende Projekte dieser Jugendkirchen gibt es in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg. „Engagierter know-how“-Lieferant mit mehreren hauptamtlichen Mitarbeitern ist der Verein Juki (Jugendkirchen). Finanziert wird das Projekt Jugendkirchen von der Katholischen Kirche und evangelischen Landeskirchen. Dienstleistung ohne Unterschied.

Zu den Förderern in Österreich gehört Wiens Erzbischof Christoph Kardinal Schönborn, der selbst bereits an Jugendkirchen teilnahm. Einige Bilder aus Jugendkirchen in katholischen Kirchen. Entstellen, maskieren, karikieren, tarnen und entkirchlichen, um Jugendliche in die Kirche zu locken? Wo die Glaubenswahrheiten schwinden, verlieren die Symbole des Glaubens und der Kirche ihre Bedeutung und müssen durch neue „Symbole“ ersetzt werden. Ohne viel Klamauk, dröhnende Musik, Lightshow, Tanzaufführungen, Flash Mob, Kletterwand und Swimmingpool in der Kirche, kann man die Jugendlichen nicht dort halten? Dieser Meinung scheinen die Jugendkirchen- und Diözesanverantwortlichen für Jugendseelsorge zu sein, die solche Projekte unterstützen. Andernfalls würden sie den ganzen „engagierten“ Aufwand außerhalb der Kirche durchführen, wo er hingehört, und die Jugendlichen vorher oder nachher zum Gebet in die Kirche und zur Heiligen Messe rufen. Wenn schon! So aber bleiben nur Bilder, die wehtun.

Text: Giuseppe Nardi
Bild: Rorate Caeli/Jugendkirchen

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
defendor
Welch ein Un-Geist hat sich vieler Glieder der Heiligen Mutter Kirche bemächtigt ? Im blinden Anpassungs-Fieber an die Welt ist gleichsam das KREUZ aus der hl. Messe entfernt worden und ebenso alles, was ihr Wesen und ihr Reichtum als MESS-OPFER ausmacht. Die Heilige Mutter Kirche wird so vielfach ihrer Reichtümer beraubt. Das hochheillige SÜHN-OPFER der allerheiligsten Dreifaltigkeit durch, mit und in JESUS CHRISTUS, dem Mensch gewordenen eingeborenen SOHN GOTTES haben sie gleichsam für die Welt „verschwinden lassen“; die Welt des KREUZES beraubt, den Kalvarien-Berg im Stich gelassen ! Stattdessen das menschengemachte „brüderliche Mahl“ als banale „Begegnung unter Freunden“. Ein banales… weiter lesen »
wpDiscuz