Islamisten besetzen protestantische Kirche und machen eine Moschee daraus

Protestantische Kirche in Moschee umgewandelt(Kairo) Die Muslimbrüder besetzten am 14. August während der Zusammenstöße mit der ägyptischen Polizei die protestantische Kirche von Monshaat Baddini in der Provinz Samalout. Wie Asianews berichtet, entfernten und zerstörten die Islamisten alle christlichen Symbole, Gegenstände und Darstellungen in- und außerhalb der Kirche. Anschließend führten sie ein besonderes Gebet durch, um das Gebäude Allah zu weihen. Seither reklamieren sie die Kirche als Moschee. Auf der Außenmauer prangt seither die Aufschrift: „Moschee der Märtyrer. Es gibt keinen anderen Gott außer Allah.“

„Seit dem 14. August konnte kein Christ mehr die Kirche betreten“, so Menassa Nesseim, der Pastor der protestantischen Gemeinde. „Weder die Polizei noch die Armee haben etwas unternommen, um die illegalen Besetzer zu entfernen und die Kirche der christlichen Gemeinschaft zurückzugeben“, so der Pastor, der darauf hinweist, daß die Kirche von bewaffneten Muslimbrüdern bewacht wird. „Die Christen fürchten sich, ihrer Kirche zu nähern“, so Nesseim.

In der Provinz al-Minya haben die Muslimbrüder in Dalga eine Art islamischen Parallelstaat errichtet, in dem die Scharia gilt. Die Christen dort sind gezwungen die islamische Kopfsteuer, die Dschizya zu bezahlen, damit sie von der islamischen Umma „geschützt“ werden (siehe eigenen Bericht: Islamisches Dhimmi-System im 21. Jahrhundert).

Text: Asianews/Giuseppe Nardi
Bild: Asianews

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Leo Laemmlein

Ich kann nur immer wieder an die Aufforderung S.H. Fr. in seiner Ramadan-Botschaft erinnern, allen falschen Religionen, ihren Lehren, Symbolen und Werten, Respekt (= Achtung, Hochachtung, Ehrerbietung, Ehrfurcht, Scheu) zu erweisen, und diesen Respekt weltweit in die Erziehung einzuführen. Zu den Lehren und Werten des Islams gehören leider die Greuel, von denen wir täglich Nachricht erhalten – ob es die Köpfung von Christen oder der Geschlechtsverkehr mit neunjährigen Bräuten ist. Der Prophet hat es vorgemacht – also ist es Sunnah, Teil des islamischen Gesetzes.

wpDiscuz