Pulverfaß Ägypten – Muslimbrüder: "Neue Al-Qaida geschaffen", "Werden Christen verbrennen"

Protest der Muslimbrüder: Wir werden die Christen verbrennen(Kairo) „Ich bin eine religiöse moslemische Ägypterin und will den Christen nur eines sagen: Bleibt unter euch: wir werden euch verbrennen, wir werden euch verbrennen“. Die Äußerung der Frau in Totalverschleierung während der Proteste der Muslimbrüder gegen die Armee, die Mohammed Mursi und die Regierung der Bruderschaft abgesetzt hat, wird von Zigtausenden Menschen bekräftigt, die in diesen Tagen in Ägypten auf die Straße gehen, um zu protestieren. Mursi war im Juni 2012 mit mehr als 51 Prozent der Stimmen zum Staatspräsidenten gewählt worden. Die Freiheits- und Gerechtigkeitspartei der Muslimbruderschaft errang bei den Parlamentswahlen 2011/2012 37,5 Prozent der Stimmen und damit mehr als 47 Prozent der Parlamentsmandate. In dem herrschenden politischen Machtvakuum gleicht Ägypten einem Pulverfaß, das jederzeit explodieren kann. Die Christen des Landes, die auf 15-20 Prozent der Bevölkerung geschätzt werden, haben das Eingreifen des Militärs begrüßt. Sie hoffen auf eine Zukunft für alle Ägypter, in der sie nicht mehr Bürger zweiter Klasse sind.

Bereit zum „Martyrium“

Das Video wurde am 4. Juli vom arabischen Youtube-Kanal Eretz Zen aufgezeichnet. Es zeigt Interviews, die bei den Massenprotesten der Muslimbruderschaft in Kairo aufgezeichnet wurden. Der Zorn der Muslimbruderschaft richtet sich vor allem gegen Abd al-Fattah as-Sisi, den Oberkommandierenden der ägyptischen Streitkräfte und neuen starken Mann Ägyptens. Ein Mann mit dem für die Muslimbrüder typischen Bart sagt in die Kamera: „Ich will as-Sisi sagen: Paß auf, du sollst wissen, daß du eine neue Bewegung von Taliban und Al-Qaida in Ägypten geschaffen hast. Diese ganze Menschenmenge ist zum Martyrium bereit. Sie werden dich und Ägypten zerstören. Du hast Ägypten zerstört. Du hast gerade Kamikaze geschaffen, die zum Selbstmord und zum Martyrium bereit sind. Wenn hier eines Tages von zehn Personen einer sich in einer Menschenmenge in die Luft sprengt, dann bist du schuld. Mach einen Schritt zurück, setz Mursi wieder ein oder diese Leute werden Ägypten in die Luft sprengen.“

Bürgerkrieg

Protest der Muslimbrüder in Kairo: Es wurde eine neue Al-Qaida geschaffenEin anderer Mann erklärte: [as-Sisi] „du allein bist verantwortlich für den Bürgerkrieg, der zwischen Moslems und Nicht-Moslems, zwischen Moslems und Laizisten, zwischen Moslems und Schiiten ausbrechen wird. Du allein bist verantwortlich für den Tod, dem die entgegen gehen, die sich Mursi und dem Wahlergebnis widersetzen.“

Wir werden die Christen verbrennen

Am Sonntag kamen mehr als 30 Menschen bei Zusammenstößen zwischen Musimbrüdern und der Armee ums Leben. Es kam auch zu Angriffen von Islamisten gegen Christen. Kirchen und Häuser von Christen wurden in Brand gesteckt. Eine der Kirchen, die von Islamisten angezündet wurde, ist die koptisch-katholische Georgskirche von Dalija, 60 Kilometer von al-Minya entfernt.

Text: Giuseppe Nardi
Bild: Tempi

drucken
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat:
Unterstützen Sie bitte Katholisches.info mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

2 Comments

  1. Was werden jetzt die gemäßigten Muslime dazu sagen ? Wir hörten doch immer wieder von Muslimen „mit einem guten Willen“! Sie müssen sich jetzt schnellstens zeigen und alle gemeinsam aufstehen gegen diese absoluten Fanatiker. So würden diese Maßlosen den Islam vor aller Welt gründlichst disqualifizieren und im allgemeinen Ansehen nachhaltig schädigen ! Wollen sie das etwa durch Nicht-dagegen-protestieren, sich zu einer unglaublichen Tragödie auswirken lassen. Sie machten sich dann aber vor der Menschheitsgeschichte in einem enormen Ausmaß mitschuldig am unschuldig vergossenen Blut. Es gibt historische Beispiele, etwa noch aus dem letzten 20. Jhdt. Was wäre der Menschheit alleine an millionenfachen Morden erspart geblieben, wären vor ca. 83 J. rechtzeitig z.B. die Westmächte dem Hitler zusammen entschlossen entgegen getreten, b e v o r dieser, zu allem entschlossene Groß-Verrückte die Weltbrandlunte anzünden konnte. Es scheinen jetzt die aktuellen Anzeichen ähnlich Alarm zu schlagen.

Comments are closed.