Öffentlicher Park: Zutritt für Kinder verboten – Sie stören die Hunde

Kindern Zutritt in öffentlichem Park verboten: sie stören die Hunde(Venedig) Die Nachricht klingt unglaublich und doch: In Venedig ist Kindern im Alter von zwei bis acht Jahren der Zutritt zum öffentlichen Park der Villa Groggia verboten. Begründung: sie stören die Hunde. Die Maßnahme der Stadtverwaltung geht auf den vehementen Protest einer offensichtlich einflußreichen Hundebesitzerin zurück, deren Barbet durch einen platzenden Luftballon von im Park spielenden Kindern erschreckt worden sei. Die Kinder hatten an einem Kinderfest in der Nähe teilgenommen. Der platzende Luftballon stand in keinem Zusammenhang mit dem Hund. Das Verbot löste ungläubiges Staunen aus, da der Park öffentlich ist.

Die Zahl der Hunde und Haustiere nimmt in Westeuropa ebenso schnell zu, wie die Geburtenrate sinkt und sich die Familienbande auflösen. Gleichzeitig drängen radikale Tierschutzorganisationen auf Gleichstellung von Tierrechten mit den Menschenrechten. Dieser Verformung der Vernunft führt zu grenzüberschreitenden Entscheidungen wie jener von Venedig, wo im öffentlichen Raum Kinder den Hunden weichen müssen.

Text: CR/Giuseppe Nardi
Bild: Corrispondenza Romana

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

  1. Wie bitte???? So ein Quatsch…und wenn ich dann die Kommentare lese……ich bin auch im Tierschutz und kämpfe für die Rechte der Tiere, die sie nun mal haben und die Ihnen zustehen. Wo steht eigentlich geschrieben, dass es sich ausschließt, sich sowohl für Kinder als auch für Tiere einzusetzen. Es liegt an unserer Gesellschaft und an deren offensichtlicher Rigität, beides nicht miteinander vereinbaren zu können. Also das Kinder nicht in den Park dürfen ist das allerletzte, mir fehlen die Worte…..allerdings ist mit dieser Hundebesitzerin noch lange nicht jeder Hundehalter vergleichbar. Bei uns jedenfalls funktioniert es ganz wunderbar, die Kinder zum nachsichtigen u. gefühlvollen Umgang mit Tieren zu erziehen. Das schließt sich doch nicht aus. Im Gegenteil, von vielen Kindern können Erwachsene Etliches lernen!!!!!! Dieses Verbot ist mehr als lächerlich…….

Kommentare sind deaktiviert.