Mala tempora – Vom "Bergoglio-Effekt" und einem destruktiven Parallellehramt

Phänomen Papst 100 Tage Franziskus(Mailand) Die ersten 100 Tage von Papst Franziskus beschäftigten zahlreiche Kommentatoren. Wenig zufrieden damit war der katholische Publizist Rino Cammilleri. Er versucht eine andere Erklärung für den Medienerfolg von Papst Franziskus zu suchen, den er in direktem Kontrast zu dem sieht, was Benedikt XVI. zuteil wurde. Er erkennt darin weniger unterschiedliche Formen des Pontifikats als vielmehr ein Symptom für den Zustand „unserer Zeit“ und schreibt in diesem Zusammenhang von „“schlechten Zeiten“.

Nur zum Teil damit einverstanden ist der Priester Don Gabriele Mangiarotti, der Cammilleri antwortete. Der Herausgeber von Cultura Cattolica sucht die Verantwortung für diese „schlechten Zeiten“ nicht beim Volk, sondern vielmehr bei einem seit Jahrzehnten anhaltenden „Parallellehramt“ innerkirchlicher Kräfte, die an der Zersetzung von Glauben, Lehramt und kirchlicher Autorität arbeiten. Beide Beiträge wurden von La Nuova Bussola Quotidiana im Abstand weniger Tage veröffentlicht.

Katholisches.info bietet sie im direkten Vergleich an und kann Cammilleris Anmerkung bestätigen, daß selbst harmlose Anmerkungen zu diskutablen Gesten von Papst Franziskus von einer irrational anmutenden Sensibilität bereits als Form von Majestätsbeleidigung aufgefaßt werden.

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
MisterX

Ganz hervorragende Befunde. Beide!

wpDiscuz