Fraternité St. Thomas Becket – Neue Gemeinschaften der Tradition

Fraternite St. Thomas Becket FSTB, Priestergemeinschaft der Tradition(Paris) Zu den zahlreichen Orden und Priesterbruderschaften der Tradition gehört auch die Fraternité St. Thomas Becket (FSTB). Die Bruderschaft wurde 1988 von Pater Jean Pierre Gac als Gemeinschaft von Weltpriestern gegründet und 1995 in Belgien vom damaligen Bischof von Namur, dem heutigen Erzbischof von Mecheln-Brüssel André-Joseph Leonard kanonisch anerkannt. Der Gründer und heutige Generalobere, ein Priester der französischen Diözese Blois mußte wegen der Ablehnung des Alten Ritus durch den damaligen Bischof die Diözese verlassen, um sein Apostolat fortsetzen zu können. Mit einigen jungen Männern, die sich ihm angeschlossen hatten, fand er Aufnahme in der altrituellen Benediktinerabtei von Fontgombault, mit der bis heute eine brüderliche Verbindung besteht.

Mit der kirchlichen Anerkennung durch den Bischof von Namur konnte sich die junge Gemeinschaft stabilisieren, die in besonderer Weise der Spiritualität des heiligen Thomas Becket folgt, des Erzbischofs von Canterbury (1162-1170), der für den Namen Jesu und die Verteidigung seiner Kirche gestorben ist. Der Märtyrer wurde bereits 1173 heiliggesprochen.

Bruderschaft St. Thomas BecketDie Priester der Gemeinschaft betreuen heute mehrere Pfarreien in Belgien und Frankreich, organisieren Einkehrtage und Exerzitien vor allem für die Jugend. Die Bruderschaft Sankt Thomas Becket widmet sich vor allem der Neuevangelisierung und der Familie und fördert und pflegt in besonderer Weise die außerordentliche Form des Römischen Ritus.

Zur Gemeinschaft gehört mit den Scouts Don Bosco eine eigene Pfadfinderbewegung, die von Pater Gac in den 70er Jahren in Nantes gegründet hatte. Aus der Pfadfinderbewegung erwachsen der Bruderschaft die Priesterberufungen. Es sind Parallelen zum deutschsprachigen Raum mit den Katholischen Pfadfindern Europas und dem von Pater Andreas Hönisch gegründeten Orden Servi Jesu et Mariae zu erkennen. 2013 wurde die Laienvereinigung Amis de la Fraternité St. Thomas Becket ins Leben gerufen.

Mußte der Gründer der Bruderschaft seinerzeit aus seiner Heimatdiözese weggehen, hat der heutige Bischof von Blois eine Personalpfarrei im alten Ritus errichtet, die heute von der Bruderschaft betreut wird.

Text: Giuseppe Nardi
Bild: Fraternité Saint Thomas Becket

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*