Diakon- und Priesterweihe in Zaitzkofen

(Zaitzkofen) Am heutigen Samstag weihte S. E. Weihbischof Bernard Fellay Steffen Kusmenko und Hyazinthus-Maria Okuniewski zum Priester. Am Sonntag wird Bischof Bernard Fellay zur Feier des silbernen Bischofjubiläums ein Pontifikalamt zelebrieren.

Siehe dazu auch die Erklärung der drei Weihbischöfe der Priesterbruderschaft St. Pius X. aus Anlaß des 25. Jahrestages der Bischofsweihen vom 30. Juni 1988.

[imagebrowser id=42]

drucken

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat:
Unterstützen Sie bitte Katholisches.info mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

4 Comments

  1. Gottes Segen für die Neupriester !

    Dem Himmel sei Dank für das Werk von Msgr. Lefebvre !
    Er ist der Retter der katholischen Messe aller Zeiten und des katholischen Priestertums !

    Ohne sein mutiges Handeln wäre Vieles in der nachkonziliaren Kirche noch schlimmer als es eh schon ist.

  2. Gott möge diesen Neupriestern, wie auch allen anderen (auf dass möglichst viele zur Heiligen Messe aller Zeiten zurückfinden), seinen reichen Segen schenken, und Maria möge ihnen stets Ratgeberin und Trösterin sein.

  3. Ungehorsame Bischöfe weihen unerlaubt, was soll das Ganze. Die Kirche erleidet Schmach und die Einheit der Gläubigen ist hin, Jesus will aber, er fleht : Lass sie eins sein. Was solll überhaupt der Ausspruch katholische Messe aller Zeiten? Ungehorsam kann keine guten Früchte bringen!!
    Wie fühlen sich die unerlaubt geweihten Priester und Bischöfe?

  4. Piusbrüder unterwerft euch dem Papst, rettet so euch und die Einheit der Kirche, feiert die tridentinische Messe und vertraut auf den Herrn.

Comments are closed.