Irlands Bischöfe gegen Abtreibungslegalisierung durch die Hintertür

(Dublin) Irlands Bischöfe haben die Protection of Life during Pregnancy Bill 2013 abgelehnt. Der Gesetzentwurf zum „Schutz des Lebens während der Schwangerschaft“ soll durch die Hintertür die Tötung ungeborener Kinder legalisieren, wie die Bischöfe der Regierung vorwerfen. Der Entwurf wurde nach dem Tod der Inderin Savita Halappanavar erstellt, der von der Abtreibungslobby mit einer verweigerten Abtreibung in Verbindung gebracht wurde, um Irland international unter Druck zu setzen, die Tötung ungeborener Kinder freizugeben. Tatsächlich starb Halappanavar an einer Infektionskrankheit. Die Abtreibungsbefürworter konstruierten einen Zusammenhang und starteten eine Desinformationskampagne, die zur Anklage gegen Irland und dessen „katholischer Kultur“ wurde.
Den Druck internationaler Institutionen nimmt Irland zum Anlaß, um den Schutz des ungeborenen Lebens aufzuweichen. Fall, Inszenierung, Kampagne und anlaßbezogene Entscheidung der irischen Regierung erinnern an die „Pille danach“-Entscheidung der deutschen Bischöfe im vergangenen Februar nach einer angeblichen Vergewaltigung in Köln.

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*