Dies ist die Nacht

resurreccion1Dies ist die Nacht, da Christus zerbrach die Bande des Todes und aus der Tiefe emporstieg als Sieger.

Ja, nimmer käme uns Heil durch unsre Geburt, wäre uns das Heil nicht gekommen durch die Erlösung.
O wundersames Erbarmen des Vaters: Du neigtest Dich uns hernieder in Gnade!

O unbegreifliche Huld Deiner Liebe: um loszukaufen den Knecht, hast Du hingegeben den Sohn!
Ja, wahrlich geschehen mußte die Sünde des Adam, daß Christi Sterben sie sühne!
O glückliche Schuld, gewürdigt eines Erlösers, so hehr und erhaben!

O wahrhaft selige Nacht, einzig gewürdigt, zu wissen die Zeit und die Stunde, da Christus vom Tode erstanden.

Dies ist die Nacht, von der steht geschrieben: Die Nacht wird hell wie der Tag; und: Eine Leuchte ist die Nacht meinen Wonnen.

Geheiligt ist diese Nacht, zu bannen die Frevel, abzuwaschen die Schuld, den Sündern wiederzubringen die Unschuld, den Trauernden Freude; weit vertreibt sie den Haß, sie einet die Herzen und beuget die Gewalten.

Aus dem Exultet

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*