Erster spanischer Bischof zelebriert im Alten Ritus

(Madrid) Am 15. Januar 2011 zelebrierte erstmals seit Veröffentlichung des Motu proprio Summorum Pontificum ein spanischer Bischof die Heilige Messe in der außerordentlichen Form des römischen Ritus. Msgr. Manuel Urena, Erzbischof von Saragossa feierte ein Pontifikales Requiem in der Pfarrkirche Santa Maria de la Mayor von Epila in der Provinz Saragossa. Bei der Zelebration waren zahlreiche Behördenvertreter anwesend, darunter auch ein Vertreter der Regierung von Aragon, der Provinzregierung von Saragossa sowie der Bürgermeister von Epila. Dem Erzbischof assistierten als Diakone und Subdiakone der Pfarrer von Epila, Don Miguel Angel Barco und dessen Vikar Don Norvey Artunduaga.

Mit dem Pontifikalamt wurde des Abschluß Restaurierungsarbeiten der 1726 erbauten Pfarrkirche von Epila gedacht. Musikalisch wurde die Heilige Messe vom Chor von Donostiarra und dem Symphonieorchester des Königreichs Aragon gestaltet. Dabei brachten sie das Requiem zur Aufführung, das Mariano Rodriguez de Ledesma 1819 zur Begräbnis von Königin Isabel de Braganza komponiert hatte.

(Una Voce Malaga/Giuseppe Nardi, Bild Una Voce)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email